Traumhochzeit? Nö!

Lieber geht sie studieren: Bemerkenswerte "Cinderella" in Eggenfelden

Märchen sind pädagogisch wertvolles Kulturgut, aber in ihrer Vorhersehbarkeit bisweilen langweilig. Daniel Morales Pérez, Haus-Choreograf im Theater an der Rott, hat das Märchen von Aschenputtel, Kern der Tanztheaterproduktion "Cinderella", kräftig geschüttelt und in die Moderne katapultiert. Herausgekommen ist eine spannende Geschichte mit überraschenden Wendungen, die am Samstag im großen Theatersaal in Eggenfelden Premiere hatte. Herausragende Tänzer und ein Orchester, das Sergej Prokofjews Musik kraftvoll umsetzte, machten den Abend zum Erlebnis. Schauplatz ist weder Küche noch Schloss, so...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.