Eine Million: Rekordpreis für Kubin

Online-Bieter ersteigerte "Die Epidemie" in London

Alfred Kubin (1877–1959), der "Seher aus Zwickledt", der im oberösterreichischen Wernstein gleich hinter der Passauer Grenze ein idyllisches Schlösschen bewohnte, hat jetzt auf dem internationalen Auktionsmarkt die Schallmauer von einer Million Euro durchbrochen. Ein Online-Bieter steigerte das Blatt "Die Epidemie" bei Sotheby’s in London für 963000 Pfund – das sind umgerechnet 1076366 Euro. Geschätzt wurde die Arbeit aus dem Jahr 1900/01 auf 150000 bis 200000 englische Pfund. Erstmals wurde für ein Werk des Grafikers, Schriftstellers und Buchillustrators, der in Leitmerit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.