KOMMENTARDie Idee zählt, und der Titel auch

Die Eitelkeit hat einen schlechten Ruf. Dabei fördert sie auch Gutes zutage. Wer eitel ist, achtet auf sich, achtet darauf, wie er wirkt, was er sagt, wie alles ankommt. Der Eitle ist ein Meister im Glänzen und "Ins rechte Licht rücken" – und muss deshalb noch lange kein Blender sein. So sehr die Festspiele Europäische Wochen Passau 2016 eine charismatisch glänzende Führungsfigur ersehnt und verpflichtet hatten, so traumatisch war die Erfahrung, dass diese ihr Charisma einsetzt und mit voller Kraft in eine Richtung führt, die einem vielleicht gar nicht gefällt. Darum konnte es den Europ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.