Morgen kommt der Schwed!

Den Dreißigjährigen Krieg rückt der "Alt-Tilly"-Verein im Alten Rathaus Pfarrkirchen in den Blick

Mit der Ausstellung "Bet’, Kindlein, bet’! Morgen kommt der Schwed!" bringt der historische Verein "Alt-Tilly" den Dreißigjährigen Krieg zurück ins Bewusstsein der Menschen. Im Alten Rathaus in Pfarrkirchen sind historische Waffen, Uniformen und Dokumente in ebenso historischem Ambiente zu sehen – Geschichtsunterricht mit Lokalkolorit. Landwirtschaftsgeräte zu Kriegswaffen geschmiedetDie Kriegssense mit der speerartig nach vorne gerichteten Klinge ist eine aus der Not heraus entwickelte Waffe. Im Deutschland zwischen 16. und 19. Jahrhundert waren freie Bauern und Stadtbewo...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.