Umso wertvoller

Gert Steinbäcker und Schiffkowitz bescheren Passau einen feinen Abend

Es ist ein rührender, zu Herzen gehender Moment. Sechs Jahre nach dem letzten Auftritt des Trios STS mit Gert Steinbäcker, Günter Timischl und "Schiffkowitz" alias Helmut Röhrling verlässt Steinbäcker bei seinem Konzert in der Passauer Dreiländerhalle plötzlich die Bühne, seine Band spielt mit Schlagzeug, Bass, E-Gitarre, Keyboards und Hackbrett das Intro des Überhits "Fürstenfeld" von 1984 – da tritt ein grau zerzauselter, stoppelbärtiger, etwas wackeliger alter Mann mit Gitarre auf die Bühne und fängt mit himmlisch klaren Timbre an zu singen: "Wochenlang steh’ i scho do" . . . ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.