CD-KRITIK: "Die Letzten ihrer Art" von Gankino Circus

Fränkisch wie das Leben5500 Einwohner hat der mittelfränkische Markt Dietenhofen, 15 Musikkapellen und Chöre, aber nur eine Combo, die anarchisch und virtuos ihren eigenen Sound raushaut: Gankino Circus. Dass ihr selbstgestricktes Konzept des Konzertkabaretts nicht bloß live wirkt, sondern auch auf Konserve, zeigt das neue Album "Die Letzten ihrer Art". Volksmusik im rasanten Mix mit Rock ’n’ Roll, Balkan-Polka und traditionellen deutschen Liedern hört sich nach unentschlossenem Potpourri an. Doch die Burschen, die im Blasorchester anfingen, als Quartett auf die Straße gingen und...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.