Das 35. Scharfrichterbeil geht an Thomas Steierer

35 Jahre nach dem überraschenden Sieg des jungen Hape Kerkeling hat Thomas Steierer alias Metromadrid gestern Nacht das Passauer Scharfrichterbeil gewonnen. Der Preis der Passauer Kleinkunstbühne gilt als einer der bedeutendsten in der deutschsprachigen Kabarettszene. Steierer wurde 1982 in München geboren und hat erst im November 2017 sein erstes abendfüllendes Solo "Metromadrid ist der urbane Dorfdepp" herausgebracht. Mehr über den Wettbewerb lesen Sie im Liveblog im digitalen Feuilleton unter www.pnp.de/kultur und in der morgigen Printausgabe der PNP. − rmr




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.