Feuilleton am 21.08.2019

Ausrufezeichen für die Gegenwartsliteratur FeuilletonAusrufezeichen für die Gegenwartsliteratur Ene komische Irre und ein arroganter Fußballprofi. Das Patriarchat als einsame Insel, der Sommer von 1969 und ein Rächer namens "Mobbing Dick". Die Longlist ist bunt – und so jung und frisch wie selten: Reihenweise haben es erste Werke junger Autoren in die Vorauswahl für den Deutschen Buchpreis 2019 geschafft...
"Heimat ist ein Muttermal" Feuilleton"Heimat ist ein Muttermal" Er ist in Moskau geboren, lebt aber seit bald 30 Jahren in Deutschland: Der Bestsellerautor Wladimir Kaminer, der den Deutschen in seinen Büchern und TV-Reportagen regelmäßig den Spiegel vorhält. In seiner dreiteiligen Dokumentation "Kaminer Inside – Auf der Suche nach dem Heimatgefühl" (Heute 21. August, 20...
FeuilletonDie Freiheit im Blick "Von Ferne" lockt die Freiheit, für den Mann mit dem Fernglas nur eine Verheißung, steht er doch irgendwo am Ostseestrand der einstigen DDR. "Von Ferne" lautet der Titel einer Vergangenheitsbewältigung spezieller Art, welche 30 Jahre nach dem Mauerfall im Museum Villa Stuck gezeigt wird. Dort sind in einer Gruppenausstellung 18 künstlerische...
KULTUR IN KÜRZE FeuilletonKULTUR IN KÜRZE Neue Präsidentin Ulrike Lorenz stellt sich vorPolitischer, digitaler und mit mehr Privatgeldern ausgestattet: So sieht die neue Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, Ulrike Lorenz, die Zukunft ihrer Institution. Sie kündigte an, Digitalisierung zur Chefsache zu machen und mit einem neuen Beratungsgremium aus Wirtschaft und Gesellschaft mehr...
FeuilletonTIPP DER WOCHE Abendorgelkonzert mitFelix Hell in Passau Im Passauer Stephansdom gibt es morgen ein Orgelkonzert mit Felix Hell (USA). Gespielt werden Werke J. S. Bachs, Ch.-M. Widors, E. Schneiders, S. Barbers und F. Liszts. Beginn: 19.30 Uhr. − ra