Feuilleton am 08.05.2021

Claudia Koreck singt Nena und Rammstein FeuilletonClaudia Koreck singt Nena und Rammstein Die Sängerin und Songwriterin Claudia Koreck aus Traunstein in Oberbayern veröffentlicht ihr neues Album "Perlentaucherin" und interpretiert in ihrer eigenen Art und Weise zwölf Lieder von deutschsprachigen Künstlern und Bands wie Nena, Falco, Udo Jürgens, Rammstein und Die Ärzte. Im PNP-Interview spricht sie über den Titel des Albums, über Hawaii...
Es ist was faul im Ministerium FeuilletonEs ist was faul im Ministerium In der ersten Szene dieses Wiener "Tatorts" müssen wir uns von dem geschätzten Ermittler Moritz Eisner verabschieden. Er sitzt apathisch im Arbeitsamt auf dem Warteflur, als Polizist und Oberstleutnant hat er gekündigt, die Karriere ist vorbei. Nach 35 Dienstjahren. Oh nein! Gemach: Springen wir doch gleich mal in die letzte Szene...
Die Maschine erwacht zum Bewusstsein FeuilletonDie Maschine erwacht zum Bewusstsein "Du arbeitest mit Menschen?" Programmierer Syz kann es kaum fassen, dass man überhaupt noch etwas anderes machen kann, als sich mit Computern zu beschäftigen. Genauer mit DAVE, einer sich selbst verbessernden Künstlichen Intelligenz, die nicht bloß einzelne Probleme lösen, sondern "die Idee des Problems an und für sich" für immer eliminieren soll...
FeuilletonKritik zum Album "Perlentaucherin" Von Rammstein und Falco über Herbert Grönemeyer und Nena ist alles dabei. Kann das gut gehen? Wir haben drei exemplarische Coversongs von Claudia Korecks Album "Perlentaucherin" unter die Lupe genommen. "Ohne dich" von Rammstein, Genre: Rock/Metal. Für Rammsteins Verhältnisse ein ruhiges Lied, gefühlvoll, romantisch und traurig...
FeuilletonFeuilleton " Ich hoffe, ich kann’s noch!"Claudia Koreck im Scherz über ihre Vorfreude auf die Tournee