Feuilleton am 09.07.2020

Buntes Bayern FeuilletonBuntes Bayern Sie sind wieder überall: Regenbogen-Flaggen baumeln an Balkonen, kleben an Schaufenstern oder zieren die Instagram-Profile Prominenter. Seit einigen Jahren wird von Juni bis September vielerorts "Pride" gefeiert. Damit wird an den Aufstand am 28. Juni 1969 erinnert, als sich vor einer New Yorker Schwulenbar in der Christopher Street lesbische...
Draußen spielt die Musik FeuilletonDraußen spielt die Musik Not macht erfinderisch – und weil die Sicherheitsauflagen, die wegen des Coronavirus gelten, Veranstaltungen in Innenräumen oft unrentabel machen, ist Open Air das gefragte Konzert-Format. Darum entstehen nun kurzerhand neue Freiluft-Veranstaltungen, die Musik und Kleinkunst wieder einem zumindest etwas größerem Publikum – bis zu 200...
Hitlers Manager für Raubkunst FeuilletonHitlers Manager für Raubkunst Hans Posse war Adolf Hitlers wichtigster Manager für Raubkunst: Er sollte als Sonderbeauftragter die Kunstsammlung für das geplante "Führermuseum" in Linz zusammenstellen und geraubte Kunst auf die Museen im Deutschen Reich verteilen. Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg hat nun erstmals fünf Tagebücher erforscht und digitalisiert...
FeuilletonKULTUR IN KÜRZE 150 Millionen Euro Corona-Hilfe für ChöreKulturstaatsministerin Monika Grütters hat Chöre dazu aufgerufen, Corona-Hilfen zu beantragen. "Alle privat finanzierten Chöre können Hilfe beantragen", sagte Grütters der Funke Mediengruppe. Dabei helfe das Programm "Neustart Kultur". 150 Millionen Euro seien für die überwiegend privatwirtschaftlich...
FeuilletonKulturtipps für zu Hause Kritisierte Kritiker Max Uthoff und Claus von Wagner sind in der ZDF-"Anstalt" bekannt für harte Kritik. Diesmal bekommen sie Besuch – und werden 45 Minuten lang selbst kritisiert. Link auf pnp.de/kultur. − rmr