Feuilleton am 20.06.2019

Science-Fiction ohne Fiktion FeuilletonScience-Fiction ohne Fiktion Verdutzt zieht sie die Augenbrauen hoch. Ihre Augenlider verschwinden fast komplett hinter den großen Augäpfeln mit der hellblauen Iris. Wie ein staunendes Kind schaut sie auf. Dabei staunt sie nicht, kann gar nicht staunen – Staunen ausdrücken schon, besser gesagt: imitieren. Es ist der eigene Gesichtsausdruck, in den man blickt...
Der Balladenkönig FeuilletonDer Balladenkönig Wenn man Lionel Richie trifft, kann schon ein einfacher Gruß zum Problem werden. Denn wie begrüßt man jemanden, der das Wort "Hello" mit einem Welthit 1983 quasi für sich besetzt hat? "Die Menschen sagen zu mir: "Hello, Mr. Richie. Ich meine ... es tut mir leid. Sorry! Ich wollte nicht "Hello" sagen, das ist mir jetzt aber peinlich""...
FeuilletonAlles im Plan In den vergangenen Tagen haben zwei große interne Besprechung zum Neubau des geplanten Theaters und zur Renovierung des Bernlochner-Komplexes im Landshuter Rathaus stattgefunden. Wie die PNP berichtete, hatte das Architekturbüro "bächle-meid" aus Konstanz den ausgeschriebenen Wettbewerb zur Generalsanierung und Erweiterung der Spielstätte des...
Unterstützung für Schäfer FeuilletonUnterstützung für Schäfer Nach dem Rücktritt des Direktors des Jüdischen Museums in Berlin haben rund 45 jüdische Gelehrte aus Israel, Europa und den USA ihre Unterstützung für Peter Schäfer bekundet. "Für diejenigen von uns, die Professor Schäfer und seine Arbeit kennen, ist die Behauptung schockierend, er setze sich nicht für die jüdische Sache und den Kampf gegen...
FeuilletonKULTUR IN KÜRZE Schmidt-Friderichs an Börsenvereins-SpitzeDie Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs (58) steht künftig an der Spitze des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Sie wurde am Mittwoch in Berlin bei der Hauptversammlung des Verbands zur neuen Vorsteherin gewählt, wie der Börsenverein mitteilte. Auf sie entfielen 500 von 943 abgegebenen Stimmen...
FeuilletonAUSSTELLUNGEN BURGHAUSEN Liebenweinturm Danae Xynias – Der verweilende Blick. Bis Sonntag, 21. Juli. Vernissage: Freitag, 21. Juni, 19 Uhr. Öffnungszeiten: Sa., So. 14–18 Uhr, Mi. 18–20 Uhr, Fr. 16–18 Uhr, So. auch 10–12 Uhr. Burg 18, Burghausen. PASSAU Galerie Koenig-Schaliniski Ars digitalica – Kunst zwischen Realität...