UmfrageZuhörerumfrage im Rahmen der Außenpolitik-Diskussion bei Menschen in Europa in Passau

Autokraten wie Kremlchef Wladimir Putin stürzen die Demokratie in die Krise. Ist es dennoch zu befürworten, weiterhin zu versuchen, eine diplomatische Lösung zu finden? Diese Frage stellte die Mediengruppe Bayern den Besuchern der MENSCHEN-in-EUROPA-Veranstaltung zum Thema "Kriege und Konflikte – Demokratien in der Krise". "Ich bin dafür, es weiterhin mit der Diplomatie zu versuchen", meint Philip Pellny (18) aus Malching am Inn (Landkreis Passau). "Ich vertrete eine pazifistische Einstellung. Militärische Schritte führen nur zu weiteren militärischen Handlungen." Aber Sanktionen, wie z...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.