Ein neuer Blick auf Adolf Hitler

Das ist der Hammer! Bei der Quellenarmut ein dermaßener Fund!" Das geht Roman Sandgruber durch den Kopf, als er einen ersten genaueren Blick auf die Briefe richten kann. Der emeritierte Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Johannes Kepler Universität Linz schreibt jede Woche eine historische Kolumne in den "Oberösterreichischen Nachrichten". Da erscheint er Anneliese Smigielski vor vier Jahren als der richtige Adressat für eine E-Mail mit dem Satz, sie habe Hitler-Briefe, ob er sie sehen wolle. "Ich habe das, ehrlich gesagt, zunächst nicht ernst genommen. Was sollte es da noc...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.