Verfolgungswahn gepaart mit Rassismus

Tobias R., der Täter von Hanau, hat nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zeitweilig auch in Oberfranken und in Oberbayern gewohnt. "Zuletzt hat er sich wohl 2018 im südbayerischen Raum aufgehalten", sagte Herrmann gestern in Friedberg (Landkreis Augsburg). Es habe aber damals keine Erkenntnisse gegeben, dass der Mann ein Extremist sei. Doch wer ist der 43-Jährige überhaupt? Ein Mann, der keine Frau findet. Ein Mann, der an geheime Mächte glaubt, die ihn überwachen und sich auch in sein Hirn "einklinken". Der Sündenböcke sucht, die er für Probleme in seinem Umfeld und f...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.