Die Seite 3

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, begrüßt die Pläne von Verkehrsminister Scheuer für härtere Strafen und höhere Bußgelder. Er betont aber, dass das Paket und die höheren Strafen kein flächendeckendes und dichtes Kontrollnetz der Polizei ersetzen.

Rainer Wendt könnte sich in Einzelfällen sogar noch ein härteres Bußgeld vorstellen. −Foto: dpa
Rainer Wendt könnte sich in Einzelfällen sogar noch ein härteres Bußgeld vorstellen. −Foto: dpa




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.