Massenprotest lässt Babis kalt

Der Druck der Straße auf den tschechischenRegierungschef Andrej Babis wächst immer mehr an. Doch auch die riesige Demo vom Sonntag wird ihn nicht zum Rücktritt bewegen.

Der Druck der Straße auf den tschechischenRegierungschef Andrej Babis wächst immer mehr an. Doch auch die riesige Demo vom Sonntag wird ihn
nicht zum Rücktritt bewegen.

Václav Havel, die 2011 verstorbene Ikone des Übergangs Tschechiens vom Kommunismus zur Demokratie, hätte am Sonntag allen Grund zur Freude gehabt. Sein Traum von einer mündigen Zivilgesellschaft als einem unerlässlichen Pfeiler lebendiger Volksherrschaft schien in Prag 30 Jahre nach der "Samtenen Revolution" in Erfüllung zu gehen. Mehr als eine Viertelmillion Menschen, viele davon aus allen Teilen des Landes angereist, folgten dem Aufruf des Studentenvereins "Eine Million Augenblicke für die Demokratie", um den Rücktritt des Regierungschefs Andrej Babis und seiner neuen Justizministerin Marie ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.