Dem Tod entronnen – aber für wie lange?

Das Todesurteil für die pakistanische Christin Asia Bibi ist aufgehoben. Doch nun müssen sie und ihre Familie den Tod durch radikale Muslime fürchten.

Das Todesurteil für die pakistanische Christin Asia Bibi ist aufgehoben. Doch nun müssen sie und ihre Familie den Tod durch radikale Muslime fürchten.

Saif ul-Malook verließ Pakistan am Freitag fluchtartig Richtung Niederlande. Der Mann ist Muslim – aber er ist auch Anwalt und hat in dieser Funktion die Rechte der in Pakistan zum Tode verurteilten Christin Asia Bibi (51) verteidigt. Nun fürchtet der Jurist um sein Leben und um seine Familie. Ebenso aber fürchtet er um die Sicherheit der Familie Asia Bibis, wie er der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" sagte. Nach Italien schaut auch die Familie Bibi. Sie hat die Regierung in Rom um Hilfe für eine Ausreise und um Asyl gebeten. Das teilte das katholische Hilfswerk "Kirche in No...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.