Über 18000 registrierte Asylbewerber aufgenommen

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 haben in Deutschland rund 78000 Menschen einen Asylantrag gestellt. Das geht aus einer neuen Statistik des Bundesinnenministeriums hervor, die unserer Berliner Redaktion vorliegt. Im ersten Halbjahr 2017 waren 90389 Asylsuchende gekommen. Seit Beginn des laufenden Jahres bis Mitte Juni wurden 18349 Asylbewerber aufgenommen, die bereits in der EURODAC-Datei registriert waren und nach der europäischen Dublin-III-Verordnung eigentlich in dem EU-Land das Asylverfahren hätten abschließen müssen, in das sie zunächst eingereist waren. Bei Anwendung der von B...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.