Ein Leben für den Leierkasten

Alois Blüml ist einer der letzten Drehorgelbauer und hat Kunden aus ganz Bayern. Sein Bauernhaus in Grassau (Landkreis Traunstein) ist ein Kleinod für Liebhaber fast vergessener Musik.

Alois Blüml ist
einer der letzten Drehorgelbauer und hat Kunden aus ganz Bayern. Sein Bauernhaus in Grassau (Landkreis Traunstein) ist ein Kleinod für Liebhaber fast vergessener Musik.

Alois Blüml hat aufgehört. Er hat seinen Beruf an den Nagel gehängt und sein Café verpachtet. Und er hat auf die Sicherheit im Leben verzichtet. Eingetauscht hat der gelernte Konditor und Koch sie gegen einen Neuanfang. Freude am Backen gegen Freude am Basteln. Statt an Brandteig, Baiser und Biskuitboden tüftelt der 79-Jährige an Tasten, Tönen und Tischorgeln. Jeden Tag steht er in seiner kleinen Werkstatt, schraubt und kurbelt. Er ist der einzige Drehorgelbauer in Altbayern. "Erzeugen und nicht besitzen." Alois Blümls Lebensmotto hängt an der Wand seiner kleinen Werkstatt. Daneben haben Bilde...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.