Katalonien, du schönes Land

Es ist ein kühler Abend in Katalonien. Gerade als das Gespräch an Tisch Nummer 7 im Außenbereich der Bar La Terrasseta auf Kataloniens Unabhängigkeit kommen sollte, beginnt Eric Salvador Pi, seine Stimme zu senken. Er mustert die kartenspielende Herrenrunde an Tisch 6, die Männer mit den Filterzigaretten in den Mundwinkeln, beugt sich nach vorne und wispert: "Wenn ich jetzt laut sage, dass ich mit Nein gestimmt hätte, dann geht es los." Salvador Pi schaut sich um, er sagt nichts, er weiß doch, wie sie klagen würden, die Männer. Sie würden abwinken, sagen, dass er sie verraten habe, vielleicht ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.