Tatverdächtiger ist der nächtliche Jogger von Aschau

Festgenommener hatte als Zeuge bereits bei Polizei ausgesagt – Nach weiteren Hinweisen geriet er selbst in Verdacht

Aschau im Chiemgau. Der festgenommene Aschauer, der am 3. Oktober in den frühen Morgenstunden die 23-jährige Hanna W. aus Aschau getötet haben soll, ist der Jogger, den die Polizei bereits am 21. Oktober vernommen hat. Dies wurde der Mediengruppe Bayern am Mittwoch aus sicherer Quelle bestätigt. Wie berichtet, äußert sich die Polizei offiziell weder zum Jogger, noch macht sie nähere Angaben zu dem Tatverdächtigen. Bisher wird der Aschauer als Heranwachsender zwischen 18 und 21 Jahren aus dem südlichen Landkreis Rosenheim beschrieben, auf diese Angaben beschränkt sich auch sein Rechtsanwalt Har...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.