HIER HABEN UNSERE LESER DAS WORT

Energiekrise meistern Zum Artikel "Atomausstieg: Söder widerspricht Kanzler" vom 21. Juni: "Ja, ,Bayern droht zum Verlierer der aktuellen Energiekrise zu werden!‘ Es ist so schade, dass man als CSU so einen Riesenfehler begehen kann und die massiven Abhängigkeiten nicht erkennen will. Es hat doch lange Zeit funktioniert, billige Rohstoffe und Energie einzukaufen und teure Autos in alle Welt zu verkaufen. Söder macht es sich zu einfach, die bayerischen Probleme auf die Regierungsparteien im Bund abzuwälzen. Es ist für die Grünen in der Ampel wahrlich kein Honiglecken, in der halben Welt ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.