Halbe Milliarde Euro für den Pasinger Bahnhof

München/Pasing. Der Bahnhof München-Pasing soll in den nächsten Jahren mit 500 Millionen Euro ausgebaut werden. Die ICE-Station soll einen weiteren Bahnsteig bekommen, an dem die Züge nach Augsburg halten werden, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Ein weiterer Bahnsteig soll erweitert werden. Die Umbauten sollen dazu führen, dass die Züge einfacher in den Bahnhof ein- und ausfahren. "Mehr Bahnsteige bedeuten mehr Möglichkeiten für Zughalte und führen zu einer besseren Pünktlichkeit", sagte Mathias Beck, Leiter der Abteilung für Neu- und Ausbauprojekte für den Münchner Westen. Die Investitionssum...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.