Brücke am Kini-Schloss wird ab Montag saniert

Schwangau. Die Sanierung der seit mehr als einem Jahr gesperrten Marienbrücke bei Schloss Neuschwanstein soll am Montag beginnen. An der bei Touristen als Aussichtspunkt beliebten Brücke in Schwangau (Landkreis Ostallgäu) müssten wegen statischer Probleme mehrere Felsanker ausgetauscht und weitere neu in den Felsen getrieben werden, teilte das bayerische Finanzministerium mit. Ziel sei, die Brücke im Sommer wieder öffnen zu können. Finanzminister Albert Füracker (CSU) sprach von anspruchsvollen Arbeiten an der etwa 90 Meter hohen Brücke. Wegen der alpinen Lage werde das Material "teilweise sog...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.