Kirchturm gesichert, Straße frei

Aufräumarbeiten nach Unwetterschäden in Halfing laufen weiter

Halfing. Der durch das heftige Unwetter am Mittwoch beschädigte Kirchturm von Halfing ist offenbar nicht einsturzgefährdet. Wie Karsten Burkhardt, Techniker im Bauamt der Gemeinde, am Donnerstagnachmittag erklärte, sei der Turm entsprechend gesichert worden und am Abend sollte die Ortsdurchfahrt wieder freigegeben werden. Definitiv falsch waren laut dem Bauexperten erste Meldungen, dass die Zinnen am Kirchturm noch in der Nacht zum Donnerstag abgebaut werden mussten: "Die sind noch oben." Das Dach des Turms sei mit Spanngurten gesichert worden und mit Planen habe man auch dafür gesorgt, dass k...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.