Schon wieder: Bub im Freibad fast ertrunken

Erneuter Badeunfall in Traunstein

Traunstein/München. Erst an Fronleichnam wäre es im Traunsteiner Freibad fast zu einer Tragödie gekommen (wir berichteten) – am Donnerstag ereignete sich ein fast identischer Badeunfall, wie die Polizei informierte. Wieder wurde ein kleiner Bub leblos aus dem Wasser gezogen und von Ersthelfern reanimiert. Beim ersten Vorfall Anfang Juni war der dreijährige Cezar ohne Schwimmflügel ins Schwimmerbecken gesprungen. Er war mit seiner Mutter am Kiosk angestanden, die nicht bemerkte, dass ihr Sohn plötzlich davonlief. Ein Mädchen wurde auf den leblos auf dem Grund des Beckens liegenden Cezar ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.