76-Jähriger landet unverletzt in Fichte

Notlandung mit Gleitschirm geglückt

Bad Reichenhall. Einsatzkräfte der Bergwachten Bad Reichenhall und Teisendorf-Anger haben am Dienstag einen Gleitschirm-Piloten aus einer hohen Fichte im Bergwald unterhalb der Zwieselalm gerettet. Der 76-Jährige blieb unverletzt. Der rüstige Einheimische war auf der Wiese östlich der Alm gestartet, wobei er laut den Einsatzkräften Probleme hatte und deshalb im Baum eine Notlandung absolvierte, die er mit viel Glück unverletzt überstand. Als gegen 12.15 Uhr der Notruf eines Polizeibergführers einging, der privat vor Ort war und das Missgeschick mitbekommen hatte, schickte der Bergwacht-Einsatz...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.