Leserbrief

Zum Leitartikel "100 Tage im Schlafwagen" von Samstag, 12. Juni: "Sehr verehrter Herr Kain. Wenn Sie glauben, dass Glaubhaftigkeit ein Kriterium für die Ausübung von Regierungsverantwortung sein müsste, dann wären die aktuell Regierenden längst von der politischen Bühne verschwunden. (...) Anscheinend wollen die Menschen verarscht werden, sonst würde die Union nur noch von ihren Treuesten der Treuen gewählt und wäre wie die SPD bei gut 15 Prozent. Da gibt es ein Sprichwort, welches besagt, ,Nur die dümmsten Kälber folgen ihrem Metzger selbst‘. Da kann sich jetzt jeder selbst einen Reim ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.