Jetzt wird geschnitten

Friseure freuen sich auf Öffnung am Montag

München. Wildwuchs ade: Es wird wieder geschnitten, gewaschen und gefärbt, denn ab Montag öffnen die rund 80000 Friseurbetriebe in Deutschland ihre Türen, natürlich auch in Bayern. Die Öffnung haben wohl nicht nur die Friseure herbeigesehnt, sondern auch ihre Kunden, die seit dem zweiten Lockdown Mitte Dezember mit wild wachsenden Haaren herumlaufen. Doch während die einen versuchten in den vergangenen zehn Wochen ihre Mähne zu bändigen, kämpften die anderen teils ums Überleben. Scheren und Bürsten liegen bereit, genau wie Handschuhe und Mund-Nasen-Schutz: Das Team von "Haarstudio Gerhaard" in...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.