Jetzt blühen sie auf

Gärtner, Blumenhändler und Fußpfleger dürfen aufsperren – "Hätten nicht länger warten können"

Traunreut/München. "Die Freude ist bei allen Blumenläden und Gärtnereien groß, dass wir am Montag wieder öffnen dürfen. Es gab ja schon Bedenken, dass es wieder nichts wird", erklärt Udo Freitag, Gärtnermeister in der Gärtnerei der Jugendsiedlung in Traunreut (Lkr. Traunstein), nachdem gestern Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die nächsten Öffnungsschritte verkündete. Demnach dürfen ab 1. März Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden wieder öffnen. Neben den Friseuren sollen laut Söder ab Montag auch andere körpernahe Dienstleistungen wie Fußpflege wieder möglich sein. Dies solle heute im ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.