Staatsanwälte fordern hohe Haftstrafen

Großverfahren des Landgerichts Traunstein in München – Urteil am Donnerstag erwartet

Traunstein/München. Das Ende Dezember gestartete Großverfahren des Landgerichts Traunstein in München gegen sechs syrische Staatsangehörige – es geht um Schleusungen, Drogen und eine Vergewaltigung – nähert sich dem Ende. Die Sechste Strafkammer mit Vorsitzender Richterin Jacqueline Aßbichler wird voraussichtlich noch am morgigen Donnerstag die letzten Urteile verkünden. Zwei der Täter, 34 und 41 Jahre alte Männer, hatten am fünften Verhandlungstag im Hochsicherheitsgerichtssaal des Oberlandesgerichts nahe der Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim wegen jeweils mehrerer Schleu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.