In elf Tagen 20759 Personen getestet

Ehrenamtliche schließen Einsatz in Corona-Teststelle ab

Bergen. Die ehrenamtlichen Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), des Technischen Hilfswerks (THW) und des Malteser-Hilfsdienstes (MHD) aus dem Landkreis Traunstein und anderen bayerischen BRK-Kreisverbänden haben den umfangreichen Einsatz an der Corona-Teststelle an der Autobahn-Raststätte Hochfelln-Nord bei Bergen (Lkr. Traunstein) abgeschlossen. "Verzögerungen bei den Testergebnissen kein Versäumnis von uns"Nach dem zügigen Aufbau der Teststelle (wir berichteten) hatten sie in elf Tagen von 20759 Personen Abstriche genommen. Erschwert wu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.