Von Lkw überrollt: Ungewiss, ob Altenmarkterin (66) überlebt

Radfahrerin will Fahrbahn direkt vor anfahrendem Laster queren – Fahrer einer Eiselfinger Spedition sieht sie nicht – Verkehrschaos in Trostberg

Trostberg. "Wir rechnen mit dem Schlimmsten", sagte gestern nach dem schweren Unfall in der Stadtmitte der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Trostberg. Ob die 66-jährige Altenmarkterin, die zur Mittagszeit auf der Bayernstraße von einem Lkw erfasst worden ist, überleben wird, war bis Redaktionsschluss ungewiss. Der Laster hatte im stehenden Verkehr auf der Bayernstraße, der Trostberger Ortsdurchfahrt der B 299, darauf gewartet, dass er weiterfahren kann, schildert der Polizist den Unfallhergang. Just als die Radlerin – ihr Fahrrad schiebend – direkt vor dem Lkw die Fahrbahn vo...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.