"Das ist ein Unding"

Apothekern stehen trotz viel Kundenkontakts keine Masken zur Verfügung – Appell ans Ministerium

München/Passau. Acht Millionen Schutzmasken sind am Dienstagabend mit einem Frachtflugzeug von China nach München gebracht worden. Doch keine einzige dieser Masken ist für die bayerischen Apotheker und deren Personal vorgesehen. "Das halten wir für ein Unding", sagte gestern Thomas Benkert, Präsident der Bayerischen Landesapothekerkammer, im Gespräch mit der PNP. Da Schutzmasken in Corona-Zeiten ohnehin Mangelware sind, werden zuallerst Ärzte, Pflegekräfte und Krankenhäuser damit ausgestattet. "Da stehen wir voll dahinter", betonte Benkert. Dass aber die ebenfalls systemrelevanten Apotheker in...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.