Zeuge nach Aussage in Haft

Dramatische Szenen beim Raser-Prozess gestern vor Traunsteiner Gerichtssaal

Traunstein. Es waren gestern dramatische Szenen am Landgericht Traunstein: Im Berufungsprozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vom Samerberg in Rosenheim ist ein Belastungszeuge nach seiner Aussage vor dem Gerichtssaal festgenommen worden. Er wird der Falschaussage verdächtigt. Die Angeklagten sollen ihre Aussagen bei der Polizei bezüglich des Unfallhergangs abgesprochen haben. Vor der Sechsten Strafkammer mit Vorsitzendem Richter Dr. Jürgen Zenkel schilderte ein 51-jähriger Rosenheimer "vom Hörensagen" ein Gespräch unter vier Personen in einem "Kammerl", von dem ihm ein Bekannter aus Ba...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.