Bildungsmonitor: Platz 2 für Bayern

Kultusminister Michael Piazolo freut das Ergebnis – Lehrerverband kritisiert Beurteilungskriterien der Studie

München. Wenig Schulabbrecher, viele Ausbildungsstellen, hohe Bildungsausgaben, aber viel zu wenig Ganztagsbetreuung: Bayern hat weiterhin eines der besten Bildungssysteme in ganz Deutschland. Der Freistaat liegt beim Bildungsmonitor 2019 hinter Sachsen auf Platz zwei und kann sich damit im Vergleich zum Vorjahr um eine Position verbessern, wie die wirtschaftsnahe Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) am Donnerstag in Berlin bekanntgab. Die Studie bewertet anhand von 93 Indikatoren in zwölf Handlungsfeldern, inwieweit ein Bundesland Bildungsarmut reduziert, zur Fachkräftesicherung bei...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.