"Sie hat sich total auf die Testfahrt gefreut"

Bei einem Unfall während einer Erlkönig-Spritztour starb eine Frau – Fahrer erhält Bewährungsstrafe

Landshut. Er wollte seiner zukünftigen Schwiegermutter ihren großen Wunsch erfüllen: Eine gemeinsame Testfahrt im Erlkönig, einem BMW M850i – doch die Spritztour musste sie am Ende mit ihrem Leben bezahlen. Der Angeklagte, ein BMW-Ingenieur und Testfahrer, verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Boliden und krachte gegen einen Baum. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Das Amtsgericht Landshut verurteilte jetzt den 38-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung. Vom ursprünglichen Vorwurf des verbotenen Kraftfahrz...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.