Leserbriefe

Falsch interpretiertZur Entlassung von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen: "Das Thema Maaßen und Verfassungsschutz hat zweierlei zurecht gerückt: Zum einen den Irrglauben, dass nur Minister und Bundesligatrainer auf einem Schleudersitz sitzen, und zum anderen die Lüge hinsichtlich der Meinungsfreiheit! Um nicht missverstanden zu werden: Natürlich, so hoffe ich jedenfalls, hat auch Herr Maaßen in seinen vier Wänden das Recht, seine persönliche Meinung sagen zu dürfen. Allerdings bin ich auch sicher, wenn diese Meinung den Medien zugespielt worden wäre, wären die Folgen die gleichen g...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.