"Absagen ist eine Sache des Respekts"

Einen Tisch in einem Restaurant reservieren und dann nicht erscheinen: Diese Unsitte vieler Gäste ärgert Gastronomen

Passau/Bad Reichenhall. In der Region ist Matthias Kreutzer, Gastronom aus Regensburg, möglicherweise ein Pionier. Wenn Gäste in seinem Restaurant "Kreutzers" online einen Tisch reservieren wollen, fragt Kreutzer seit zwei Jahren auch deren Kreditkartennummer ab und kommuniziert, dass bei unangekündigtem Nichterscheinen 20 Euro pro Person abgerechnet werden. Mit dieser "Stornogebühr" will er der Unsitte vieler Gäste entgegenwirken, einen Tisch zu reservieren und dann nicht zu kommen. Damit ist er auf viel mediales Echo gestoßen. Erst kürzlich wurde im Radio über Kreutzers Modell berichtet. Die...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.