Bayern/Oberbayern am 16.10.2019

Bayern/Oberbayern"Gesetze pflegen keine Menschen" München. Die Pflege alter oder kranker Menschen zu verbessern, das haben sich sowohl die bayerische Landespolitik als auch die Große Koalition in Berlin vorgenommen. Über das bisherige Ergebnis zieht der Münchner Sozialpädagoge und Pflege-Experte Claus Fussek (66) eine ernüchterte Bilanz. Denn nach wie vor fehle Personal...
Bayern/OberbayernLeserbriefe Geradezu eine SündeZum Artikel "Kinderkliniken fordern mehr Geld" vom 15. Oktober: "Ungläubig habe ich den Artikel zum Thema Kinderkliniken und deren Wirtschaftlichkeit gelesen. Eines der reichsten Länder der Welt fragt sich, ob die Fürsorge für unsere kleinsten und wehrlosesten Mitglieder unsere Gesellschaft noch wirtschaftlich – ich betone...
"Habe Schuld auf mich geladen" Bayern/Oberbayern"Habe Schuld auf mich geladen" Traunstein/Rosenheim. Ein "Autorennen" zwischen zwei BMW-Fahrern soll Hintergrund eines schrecklichen Verkehrsunfalls am 20. November 2016 in Rosenheim gewesen sein, bei dem zwei junge Frauen (15 und 21 Jahre alt) das Leben verloren und drei Personen schwer verletzt wurden. Die 25 und 26 Jahre alten BMW-Lenker aus Kolbermoor und Riedering müssen...
Jäger-Chef Vocke lässt Ämter ruhen Bayern/OberbayernJäger-Chef Vocke lässt Ämter ruhen Feldkirchen/Schrobenhausen. Der Präsident des Bayerischen Jagdverbands (BJV), Jürgen Vocke, lässt seine Ämter im Verband mit sofortiger Wirkung bis zur Klärung der Vorwürfe gegen ihn ruhen. Das teilte der BJV gestern mit. Der 76-Jährige hatte den Schritt bereits am Montagabend bei einer Krisensitzung des Präsidiums angekündigt...
Bayern/OberbayernSchwangere sagt Abtreibung ab: Arzt klagt Honorar ein Passau. Ein Abtreibungsarzt verklagt eine junge Frau aus dem Raum Passau auf entgangenen Gewinn. Sie hat sich über Nacht anders entschieden, brachte ihr Baby heuer im Sommer zur Welt. Das ist kein zynischer Fall aus einem Jura-Lehrbuch. Das ist Realität, verhandelt im Passauer Amtsgericht. Der Arzt hat 500 Euro Ausfallhonorar eingeklagt...
Unfall oder Mord mit Gülle? Bayern/OberbayernUnfall oder Mord mit Gülle? Augsburg. Hat ein Bauer seine Ehefrau mit Gülle umgebracht – oder sitzt der Mann seit mehr als einem Jahr unschuldig in Untersuchungshaft? Diese Frage muss das Landgericht Augsburg in den kommenden drei Monaten klären. Die Anklage lautet Mord. Zu Beginn der Verhandlung am Dienstag ließen die vier Verteidiger des 55 Jahre alten Landwirts kein...
OBERBAYERN-Telegramm Bayern/OberbayernOBERBAYERN-Telegramm Opferstockaufbrecher in Rosenheim festgenommenRosenheim. Beamte der Operativen Ergänzungsdienste und der Polizeiinspektion Rosenheim haben zwei Opferstockaufbrecher (24, 28 Jahre) festgenommen. Gefasst wurden die beiden in der Christkönigkirche am Kardinal-Faulhaber-Platz. Die Mitteilung kam von einem aufmerksamen Zeugen...
Bayern/OberbayernMit Faustkeil, Smartphone und künstlicher Intelligenz Landau. Was Planer und Architekten als Nebenprojekt bezeichnet haben, geht jetzt in die Geschichte ein: Das erste Museum, das Jungsteinzeit und Gegenwart gleichermaßen im Fokus hat, öffnet im Kastenhof in Landau am 27. Oktober seine Türen. Zu sehen sein werden rund 200 Exponate, verteilt auf mehrere Ebenen...
Bayern/OberbayernBAYERN KOMPAKT Facebook nach Sperrung des Profils verklagt München. Vor dem Landgericht München I wehrt sich ein Facebook-Nutzer gegen seine Profil-Sperrung nach einem Rundumschlag gegen Flüchtlinge. Zum Prozessauftakt gestern nannte der 52-Jährige die Sperrung "komplette Zensur". Die Richterin sagte zu dem strittigen Satz: "Das geht schon zu weit...
Wiederaufbau der abgebrannten Schule Bayern/OberbayernWiederaufbau der abgebrannten Schule Berchtesgaden. Die Anfang Oktober abgebrannte Grund- und Mittelschule in Berchtesgaden soll wieder aufgebaut werden. "Im Moment wird noch die Brandruine abgetragen, erst dann können wir sagen, was noch übrig ist", sagte eine Sprecherin der Einrichtung am Dienstag. "Aber wir sind auf jeden Fall bemüht, die Schule wieder aufzubauen...
Bayern/OberbayernMehr Schutz für Synagogen München. Knapp eine Woche nach dem antisemitisch motivierten Anschlag auf eine Synagoge in Halle möchte die bayerische Staatsregierung Synagogen und andere jüdische Einrichtungen baulich und technisch stärker schützen. Zudem will sie stärker gegen Rechtsextremismus vorgehen und fordert eine Änderung des Strafgesetzbuchs...
Bayern/OberbayernDrastische Mieterhöhung scheitert vor Gericht München. Erfolg für die erste Musterfeststellungsklage im deutschen Mietrecht: Das Oberlandesgericht (OLG) München hat gestern dem Mieterverein Recht gegeben, der – stellvertretend für mehr als 130 Mieter einer Wohnanlage in Schwabing – gegen eine drastische Mieterhöhung wegen Modernisierung geklagt hatte...
Bayern/OberbayernAutofahrer beleidigt am Telefon seinen Vordermann München. Ein tausendfach geklicktes Video eines telefonierenden Sportwagen-Fahrers auf einer Autobahn ist ein Fall für die Polizei geworden. Der Mann war augenscheinlich auf der Überholspur hinter einem Kleinwagen gefahren und hatte dessen Fahrer offenbar angerufen – mit der Bitte, die linke Fahrbahn freizumachen...
Bayern/OberbayernMünchen: 390 000 Menschen fahren zur Arbeit München. München zieht so viele Berufspendler an wie keine andere Stadt in Deutschland: 390000 Menschen fuhren im vergangenen Jahr zur Arbeit in die Landeshauptstadt. Das sind 32 Prozent mehr als im Jahr 2000, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) am Dienstag unter Berufung auf aktuelle Zahlen des Bundesinstituts für Bau-...