Bayern/Oberbayern am 15.12.2018

"I hob an Dram" Bayern/Oberbayern"I hob an Dram" München. Wenn "Limonade" zum "Grachal" wird, die "große Hand" zur "Pratzn" und der "Briefträger" zum "Bosbot", dann ist Ingrid Ritt glücklich. Denn Dialekt ist ihr Thema. Gerade huscht die Straubingerin aus einer Besprechung zurück in ihr Münchner Büro. Der Hosenanzug sitzt perfekt, die Frisur ebenso...
Bayern/OberbayernSchüsse in Rosenheim: Motiv bleibt weiter unklar Traunstein/Rosenheim. Wenig Klarheit in die Hintergründe einer Bluttat, bei der ein 59-Jähriger im März mitten in Rosenheim eine 26-jährige Frau durch Schüsse schwer verletzt hatte (wir berichteten mehrfach), brachte die Aussage der 52-jährigen Mutter der Nebenklägerin gestern vor dem Schwurgericht Traunstein...
Angriff aus dem Hinterhalt Bayern/OberbayernAngriff aus dem Hinterhalt Nürnberg. Zu sehen ist praktisch nichts mehr. Und trotzdem wissen am Freitagmorgen alle Bescheid: Ein bislang Unbekannter hat am Vorabend im Nürnberger Stadtteil St. Johannis unweit der Kaiserburg drei Frauen niedergestochen und schwer verletzt. Zwei der drei Opfer im Alter von 26, 34 und 56 Jahren schweben zunächst in Lebensgefahr – erst...
"Menschenwürdige Pflege ist jeden Cent wert" Bayern/Oberbayern"Menschenwürdige Pflege ist jeden Cent wert" München. Mit 1,98 Milliarden Euro hat der Haushalt des Bezirks Oberbayern für 2019 einen Rekordwert erreicht. 90 Prozent der Ausgaben fließen in soziale Aufgaben, Bildung und Kultur. Mehr inklusive Hilfsangebote, die Übernahme der ambulanten Hilfen für pflegebedürftige Menschen und Tariferhöhungen im öffentlichen Dienst führen zu deutlichen...
Bayern/OberbayernLeserbriefe Leid ertragenZum Bericht "Macht uns das Smartphone krank?" vom 13. Dezember: "Wen schützt eigentlich das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), die Funkstrahlung oder den Menschen? Ich kann es nicht fassen, dass von behördlicher Seite die gesundheitsschädigende Wirkung von gepulstem Funk, also von Handys, Smartphones, WLAN etc...
Bayern/OberbayernBayern/Oberbayern Edmund Stoiber ist es seit 2007, Theo Waigel seit 2009: Ehrenvorsitzender der CSU. Parteikreise stellen sich nun die Frage, ob auch Horst Seehofer, der ja demnächst die CSU-Führung an Markus Söder abgibt, ein Anwärter auf diesen Ehrentitel ist. Immerhin war er ebenso lange Parteichef wie Waigel (zehn Jahre und zwei Monate) und sogar länger als...
Bayern/OberbayernBAYERN KOMPAKT Toter in Wohnung: Verdächtiger festgenommenStraubing. Nach dem Fund einer Leiche in einer Wohnung in Straubing am Dienstag hat die Polizei gestern einen Tatverdächtigen festgenommen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilte, handelt es sich bei dem Verdächtigen um einen 38 Jahre alten Mann aus dem persönlichen Umfeld des Toten...
Bayern/OberbayernMissbrauchsfälle: Bayerns Bistümer stellen der Justiz Akten zur Verfügung München. Die katholische Kirche in Bayern lässt von den Staatsanwaltschaften Akten zu Missbrauchsfällen überprüfen. Damit setzen die sieben Bistümer das gemeinsam vereinbarte Vorgehen bei der Auswertung der Missbrauchsstudie um. Dazu gab es Gespräche der Diözesen mit den Ermittlungsbehörden. So etwa beim Bistum Passau: Der Passauer Generalvikar...
Neue Ermittlungen in 42 Jahre altem Vermisstenfall Bayern/OberbayernNeue Ermittlungen in 42 Jahre altem Vermisstenfall Weiden. Vor 42 Jahren verschwand die 12-jährige Monika Frischholz – seitdem gab es kein Lebenszeichen mehr. Nach einem Zeugenhinweis hat die Kripo in Weiden den Vermisstenfall nun neu aufgerollt – und setzt für Hinweise 10000 Euro Belohnung aus. Die Ermittler hätten "einen interessanten Zeugenhinweis erhalten"...
Bayern/OberbayernAWO will Obdachlose zählen lassen München. Die Zahl der Obdachlosen muss aus Sicht des bayerischen Landesverbands der Arbeiterwohlfahrt (AWO) amtlich erfasst werden. Nur so könne von der Staatsregierung angekündigtes Geld auch richtig verteilt werden, sagte gestern der Landesvorsitzende Thomas Beyer bei der Vorstellung des Sozialatlas in München...
14 Schwerverletzte bei Unfall mit Reisebus Bayern/Oberbayern14 Schwerverletzte bei Unfall mit Reisebus Stockstadt. Es sollte ein gemütlicher Ausflug werden, doch die Busfahrt endete für eine hessische Seniorenreisegruppe mit einem schweren Unfall. Gestern war die Ursache für den Frontalzusammenstoß mit einem Baustellenfahrzeug zunächst weiter unklar. Der mit drei Menschen besetzte Kleinbus war in den Gegenverkehr geraten und deshalb am...
Bayern/Oberbayern39-Jähriger randaliert in Eisdiele: Noch kein Urteil Traunstein / Neumarkt-St. Veit. Ein psychisch kranker 39-jähriger gebürtiger Trostberger geriet in einer Eisdiele in Neumarkt-St. Veit außer sich – weil die Wirtin dem schon Angetrunkenen weiteres Bier verweigerte. Er attackierte Gäste, die ihn schließlich vor das Lokal drängten. Draußen ging der Mann mit einem Messer...
Bayern/OberbayernPolizei warnt vor betrügerischen Anrufern Waldkraiburg / Rosenheim. Zum wiederholten Mal hat die Polizei gestern vor betrügerischen Anrufern gewarnt. Am Donnerstag gegen 16.30 Uhr erhielt eine 80-jährige Rentnerin aus Waldkraiburg einen Anruf von einer "Frau Weiß vom Bundeskriminalamt". Die angezeigte Rufnummer begann mit der Vorwahl von Wiesbaden (0622)...
Bayern/OberbayernBrandanschläge auf Asylheim: Urteile rechtskräftig Traunstein/Nußdorf am Inn. Rechtskräftig wurden die Urteile der Jugendkammer am Landgericht Traunstein gegen zwei 42 und 21 Jahre alte Männer, die zwischen Februar und April 2018 drei Mal Anschläge gegen ein Asylbewerberheim in Nußdorf am Inn verübt hatten (wir berichteten). Sie hatten ein Nazi-Symbol an die Hauswand geschmiert...
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen Bayern/OberbayernAutofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen Hohenlinden. Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 48-jähriger Autofahrer in Oberbayern tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war er am Freitag mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 12 bei Hohenlinden (Lkr. Ebersberg) mit dem entgegenkommenden Sattelschlepper zusammen geprallt...
Bayern/OberbayernPenis eingezwickt: Großeinsatz mit kuriosem Ende Rosenheim. Ein Zeuge hat am Donnerstag gegen 20.30 Uhr die Polizei verständigt, dass an der Königsseestraße in Rosenheim eine Person mit einem Messer verletzt worden sei. Streifenbeamte entdeckten zunächst keinen Verletzten, auch der Anrufer war nicht auffindbar, und von einem Messer wusste niemand etwas...