Bayern/Oberbayern am 21.08.2019

DAV: Weniger Tote am Berg Bayern/OberbayernDAV: Weniger Tote am Berg München. Trotz des Ansturms auf die Berge mit immer höheren Besucherzahlen sinkt die Zahl der vom Deutschen Alpenverein (DAV) registrierten tödlichen Unfälle. Bei der Vorlage der Bergunfallstatistik für das Jahr 2018 sprach der DAV gestern sogar von einem historischen Tiefstand. Von den knapp 1,3 Millionen Mitgliedern seien im vergangenen Jahr 31...
OBERBAYERN-Telegramm Bayern/OberbayernOBERBAYERN-Telegramm Mann läuft über A8 und wird von Auto erfasst – tot Weyarn. Ein 24-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall auf der A8 in Richtung Salzburg tödlich verletzt worden. Der Mann lief in der Nacht zum Montag quer über die Autobahn und wurde von einer 27 Jahre alten Autofahrerin erfasst, wie die Polizei gestern mitteilte...
Bayern/OberbayernLänderübergreifende Motorradkontrolle: Sieben Strafverfahren wurden eingeleitet Rosenheim. Die zweite länderübergreifende Motorradkontrolle 2019 fand am Sonntag statt. Dabei wurden im südlichen Oberbayern, in Tirol und Südtirol Motorradfahrer zur selben Zeit an beliebten und bekannten Streckenabschnitten kontrolliert, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit. Die Beamten überwachten an dem Tag bei perfektem...
Bayern/OberbayernLeserbriefe Wer sind die Bösen?Zum Bericht "704 Menschen wurden im letzten Jahr Opfer von Hundeangriffen" vom 19. August: "Der Artikel, dass 704 Menschen in Bayern von Hunden verletzt wurden, verwundert ob seiner Unausgewogenheit. Der Artikel mit knapp vierzehn Zeilen weist auf ca. zehn Zeilen Text auf die Gefährlichkeit von sogenannten Kampfhunden hin...
Bayern/OberbayernPolizei soll nicht "Sinti" und "Roma" sagen München. Die bayerische Polizei soll die Begriffe "Sinti" und "Roma" nur sorgsam und spärlich verwenden. Die "Bild"-Zeitung hatte am Dienstag aus einer Anweisung des Inspekteurs der Bayerischen Polizei, Harald Pickert, zitiert, wonach "der Gebrauch der Bezeichnungen ,Sinti‘ und/oder ,Roma‘" bei Fahndungen...
Bayern/OberbayernBundespolizei fasst Schleuser bei Mittenwald Rosenheim/Mittenwald. Die Bundespolizei hat gestern einen Türken ins Gefängnis eingeliefert. Der 40-Jährige, der in Italien lebt, wird beschuldigt, zwei türkische Staatsangehörige eingeschleust zu haben. Auch gegen einen Pakistaner ermitteln die Bundespolizisten wegen Einschleusens von Ausländern. Der 39-Jährige war mit drei Landsleuten unterwegs...
Überraschungsbesuch des EU-Präsidenten in Prien Bayern/OberbayernÜberraschungsbesuch des EU-Präsidenten in Prien Prien a. Chiemsee. Einen Überraschungsbesuch hat der regierende EU-Kommissions-Präsident Jean-Claude Juncker der Marktgemeinde Prien a. Chiemsee (Lkr. Rosenheim) abgestattet. Mit Freunden fuhr er letzte Woche auf die Herreninsel mit dem Königsschloss, saß zuvor ohne Anmeldung in einem Café in der Priener Fußgängerzone...
Bayern/OberbayernWeltkonferenz: Religionen für den Frieden Lindau. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, Religion für politische Zwecke zu missbrauchen. "Religion darf niemals Rechtfertigung von Hass und Gewalt sein. Kein Krieg darf geführt werden im Namen der Religion", sagte Steinmeier in seiner Eröffnungsrede bei der 10. Weltkonferenz von Religions for Peace am Dienstag in Lindau am...
30000 Euro-Spende für die Bergwachten Bayern/Oberbayern30000 Euro-Spende für die Bergwachten Traunstein. Die Bergwachten im Chiemgau dürfen sich über eine Spende von 30000 Euro von der Sparkasse Traunstein freuen. Das Geld soll in die Verbesserung der Ausrüstung fließen und den ehrenamtlichen Mitgliedern direkt zu Gute kommen, heißt es. Bei der Spendenübergabe (von links): Kristian Krammer (Bergen), Georg Klauser (Reit im Winkl), Dr...
Bayern/OberbayernMit Pistole gedroht Mühldorf. Ein 16-Jähriger hat gestern am Katharinenplatz in Mühldorf mit einer Pistole gedroht. Es handelte sich laut Polizei um eine Spielzeugpistole, die aber einer echten Waffe täuschend ähnlich sah. Im Rahmen der Klärung des Sachverhalts und der Durchsuchung leistete der 16-Jährige körperlich Widerstand...