Bayern/Oberbayern am 29.06.2022

"Bei der Ampel verkümmert Bayern" Bayern/Oberbayern"Bei der Ampel verkümmert Bayern" Altötting/Passau. Für Martin Huber ist der Posten des CSU-Generalsekretärs eine "Herzensaufgabe". Dennoch hätte er sich nach den Vorfällen um seinen Vorgänger Stephan Mayer andere Umstände gewünscht. Herr Huber, Sie sagten nach Ihrer Berufung am 6. Mai, das Amt des Generalsekretärs sei eine Superaufgabe. Sind Sie noch immer dieser Meinung...
Bayern/OberbayernGrünes Licht für mehr Windkraft in Bayern München. Seit der Energiewende, die die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der damalige bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) 2011 ausgerufen haben, hätte in Sachen Energieumbau enorm viel in Bayern passieren können. Ist es aber nicht. Vor allem in Sachen Windenergie war die kurzzeitige Aufbruchstimmung in Bayern gleich...
Bayern/OberbayernMillionen Jobs gefährdet München. Ein sofortiges Ende der russischen Gaslieferungen würde Deutschland deutlich härter treffen, als bisher gedacht. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) bei den Wissenschaftlern von Prognos in Auftrag gegeben hat. Bei einem Gas-Stopp zum 1. Juli würde Deutschland demnach im zweiten Halbjahr...
Bayern/OberbayernHIER HABEN UNSERE LESER DAS WORT Neuer Schwung Zum Artikel ""Sammelrausschmiss beim Frauenbund" vom 24. Juni: "Die Illustration zum Bericht mit verschiedenen Überschriften von Zeitungsartikeln der letzten Wochen, die als Collage zusammengestellt wurden, steht in keinem Zusammenhang mit dem Artikel und suggeriert dies dennoch überdeutlich. Dass auch unser Verein in Garching a. d...
Chlorgas-Austritt: Fünf Verletzte im Krankenhaus Bayern/OberbayernChlorgas-Austritt: Fünf Verletzte im Krankenhaus Burgkirchen/Alz. 51 Mitarbeiter im Chemiepark Gendorf (Lkr. Altötting) haben sich am Dienstagvormittag werkärztlichen Untersuchungen unterzogen, nachdem sie Chlorgas eingeatmet hatten, das aus einer Produktionsanlage des PVC-Herstellers Westlake Vinnolit ausgetreten war. Fünf der Beschäftigten kamen mit Atemwegsreizungen in Krankenhäuser der Region...
Bayern/OberbayernKeine FFP2-Masken mehr im ÖPNV München. Trotz wieder steigender Corona-Zahlen entfällt Anfang Juli in Bayerns Bussen und Bahnen im Nahverkehr die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maskenpflicht. Das Kabinett beschloss in München zwar, dass die Corona-Verordnung um weitere vier Wochen verlängert wird, jedoch reicht demnach zur Erfüllung der Maskenpflicht eine medizinische Maske...
Bayern/OberbayernBayerns Kliniken warnen vor Versorgungskrise München. Die Kliniken in Bayern erwarten durch die Inflation hohe Belastungen, die auch Patienten zu spüren bekommen könnten. Es bestehe das Risiko einer "Einschränkung der medizinischen Versorgung, wenn die Politik nicht dringend gegensteuert", warnte die Erste Vorsitzende der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG)...