Bayern/Niederbayern am 18.07.2019

"Wir machen unsere Wälder klimafest" Bayern/Niederbayern"Wir machen unsere Wälder klimafest" München. Pinienhaine und Ananas-Anbau wird es in Bayern auch künftig nicht geben. Aber der Klimawandel wirkt sich zunehmend auf die Forst- und Landwirtschaft im Freistaat aus. Darüber haben wir mit Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) gesprochen. Ministerpräsident Markus Söder hat Sie beauftragt, bis September ein Konzept vorzulegen...
Bayern/NiederbayernLeserbriefe Was nützt es?Zum Bericht "UN reden Europa wegen Flüchtlingen ins Gewissen" vom 13. Juli: "Ich frage mich, warum die UN nur Europa ins Gewissen redet? Warum nicht den USA, die die Welt mit Kriegen überzogen haben – daher kommen die vielen Flüchtlinge. Das traut man sich nicht, denn Herr Trump würde es sich verbieten...
Bayern hat jetzt strengeren Naturschutz Bayern/NiederbayernBayern hat jetzt strengeren Naturschutz München. Am 17. Juli 2019 um 12.16 Uhr ist es geschafft. Mit 167 Ja-Stimmen passiert Bayerns neues Naturschutzgesetz den Landtag. Nur 25 Abgeordnete stimmen bei fünf weiteren Enthaltungen mit Nein – unter ihnen neben der AfD und einem FDP-Abgeordneten auch sechs Freie Wähler, die ja die Regierung stellen...
Ulrich Bartosch löst Jungwirth ab Bayern/NiederbayernUlrich Bartosch löst Jungwirth ab Passau. Im zweiten Wahlgang und mit mehreren Stimmen Vorsprung wurde Prof. Dr. Ulrich Bartosch gestern vom Universitätsrat an die Führungsspitze der Universität Passau gewählt. Der Pädagoge ist derzeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt tätig. Ab April 2020 ist er der neue Präsident in Passau...
OECD-Experte rät zu Zentralabitur Bayern/NiederbayernOECD-Experte rät zu Zentralabitur München. Der OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher empfiehlt Deutschland ein Zentralabitur. "Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt", sagte er gestern dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Denn am Ende bewerben sich die Schüler um die gleichen Hochschulen und Ausbildungsplätze...
Bayern/Niederbayern"Ich verstehe mich als Präsident, der moderiert" Passau. Im Telefoninterview kurz nach der Wahl schildert der neu gewählte Uni-Präsident Prof. Dr. Ulrich Bartosch, mit welchen Zielen er sein Amt antreten will. Herr Prof. Bartosch, herzlichen Glückwunsch zur Wahl. Wer war denn der erste Gratulant? Ulrich Bartosch: Der Vorsitzende des Universitätsrats, Prof. Dr...
Bayern/NiederbayernKein Wahlrecht ab 16 in Bayern München. Wählen ist im Freistaat auch weiterhin erst ab 18 Jahren erlaubt. Gesetzentwürfe von Grünen, SPD und FDP zur Senkung des Wahlalters auf 16 lehnte der Landtag mit einer Mehrheit aus Freien Wählern, CSU und AfD ab. Der Gleichklang von Volljährigkeit und Wahlalter habe sich bewährt, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU)...
Bayern/NiederbayernKOMMENTAR GegenentwurfIch sehe keine inhaltliche Kritik": Es waren selbstbewusste Aussagen wie diese, getroffen in einem PNP-Interview im Vorfeld der Wahl, die Carola Jungwirth letztlich eine zweite Amtszeit kosteten. 2015 hatte sie ihren Vorgänger Burkhard Freitag aus dem Amt gekegelt; die umtriebige Professorin der Betriebswirtschaft präsentierte sich...
Bayern/NiederbayernNoch keine Zusage von Platter Innsbruck. Tirols Landeschef Günther Platter lässt seine Teilnahme am Transitgipfel mit den Verkehrsministern aus Deutschland und Österreich noch offen. Eine Sprecherin des ÖVP-Politikers sagte der österreichischen Nachrichtenagentur APA, dass Platter erst am Montag über seine Teilnahme entscheiden werde...
Bayern/NiederbayernAltötting: Aus für Klinik-Leiterin Altötting. Die Landkreise Altötting und Mühldorf verhandeln zurzeit intensiv über die Fusion der beiden Kreiskliniken. Schon nächste Woche sollen die Kreistagsgremien per Beschluss die Verschmelzung der Betriebe besiegeln. In diese angespannte Phase ist nun die Nachricht geplatzt, dass Vorstand Dr. Monika Lieb...
Bayern/NiederbayernTeurer Strom ohne Trassenausbau München. Ohne den Ausbau der großen Stromtrassen SuedLink und SuedOstLink drohen Bayern noch höhere Strompreise. Zu diesem Ergebnis kommt das Ifo-Institut in einer Studie für die Industrie- und Handelskammer München und Oberbayern. Ohne die Trassen wäre Strom in Süddeutschland 2025 schon 2,7 Prozent teurer als in Norddeutschland...