Innenminister stoppt Freyunger SEK-Trainingszentrum

Nun ist es offiziell: Projekt-Aus nach sechs Jahren Planung – Ist Fortbildungs- und Tagungszentrum die bessere Alternative?

München. Tabula rasa – reinen Tisch, so nannten die alten Lateiner es, wenn jemand die ganze Wahrheit schonungslos offenlegt und einen harten, womöglich sogar schmerzhaften, gleichwohl (zumindest aus seiner Sicht) notwendigen Schlussstrich zieht. Genau das hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gestern im Innenausschuss des Landtags getan: Das 2016 vom damaligen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) für den Standort Freyung angekündigte Trainingszentrum für alle Spezialeinheiten der bayerischen Polizei, das mittelfristig auch zu einem Standort für die Ausbildung neuer Polizeianwärt...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.