"Wir wollen Platzhirsch bleiben"

Niederbayern-CSU schwört sich auf Landtagswahl ein

Straubing. Kein Wahlparteitag, kein Arbeitsparteitag – eher ein Parteitag, um sich gegenseitig gut zuzureden, die derzeitigen Krisen bewältigen und bei der Landtagswahl im kommenden Jahr gewinnen zu können. Dazu ist die niederbayerische CSU am Samstag in Straubing zusammengekommen. Die Redner präsentierten sich daher bewusst selbstbewusst und waren sich im Kern ihrer Botschaft einig. Man habe die richtigen Konzepte und Köpfe, um die Herausforderungen der Zeit zu meistern. "Die in Berlin" dagegen nicht: "Wir haben eine Anti-Niederbayern und -Bayern-Koalition", wetterte Bezirksvorsitzende...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.