Fragwürdige Jobanzeigen sorgen für Gesprächsstoff

In vielen Zeitungen bundesweit tauchen Inserate ungeimpfter Beschäftigter aus dem Pflegebereich auf

Passau. Es ist gerade ein deutschlandweites Phänomen: In vielen Tageszeitungen und Wochenblättern häufen sich Stellengesuche, die oft mit den Schlagworten "Gesund, ungeimpft sucht" überschrieben sind. Ob in Brandenburg, Sachsen oder Bayern – überall wird damit der Eindruck erzeugt, es gebe einen Massenexodus von Pflegepersonal, das sich nicht impfen lassen möchte. Der Hintergrund: Am 15. März soll die von Bundestag und Bundesrat beschlossene Impfpflicht für den Gesundheits- und Pflegebereich, die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht, in Kraft treten. Arbeitgeber, auf deren Untern...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.