Söder lockert weiter – ein bisschen

Bis zu 10 000 Zuschauer dürfen in die Stadien – 2G-plus-Regel bei Kultur bleibt

München. Es wird Zeit, dass sich die Bayern ein anderes Bild von Markus Söder machen. Der Ministerpräsident und CSU-Chef hatte seine höchsten Zustimmungswerte, als er zupackend dem Corona-Virus entgegentrat, Maßnahme um Maßnahme erließ und auf eine strikte Beachtung pochte. Weil das aber meistens mit Freiheits-Einschränkungen zusammenhing, verging den Bayern langsam die Lust auf scharfe Maßnahmen. In den letzten Umfragen, die Sat.1-Bayern und der Bayerische Rundfunk durchführen ließen, zeigt sich eine zunehmende Unzufriedenheit – mit den Maßnahmen, mit Söder, mit der Staatsregierung.Aus...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.