LeserbriefeDiese Themen beschäftigen unsere Leser

Etwas Demut Zum Interview mit Andreas Scheuer "Der neue Koalitionsvertrag könnte von mir sein" vom 6. Dezember: "Den Aussagen von Herrn Scheuer ist – wenig überraschend – keine Spur von Selbstkritik zu entnehmen, wozu er allen Anlass hätte, zum Beispiel für die Millionen Steuergelder, die er alleine schon mit dem Mautdebakel in den Sand gesetzt hat. Und wie steht Scheuer zu diesem Desaster, wenn der Steuerzahler eines Tages mit Millionen Euro zur Kasse gebeten wird? Er erwähnt zwar das laufende Maut-Schiedsverfahren, geht aber nicht darauf ein, dass dies für die damaligen Vertrag...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.