Diakonie Bayern hat neue Präsidentin

München. Sabine Weingärtner wird neue Präsidentin der Diakonie Bayern. Im Frühsommer 2022 werde sie die Nachfolge von Michael Bammessel antreten und die erste Frau an der Spitze des evangelischen Sozialverbandes sein, teilte die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern (ELKB) gestern mit. Am Montag habe der Diakonische Rat, das Aufsichtsgremium der Diakonie Bayern, Weingärtner zu dessen künftiger Präsidentin gewählt, hieß es. Der Landeskirchenrat der ELKB habe die Wahl anschließend bestätigt. Sabine Weingärtner wurde 1979 in Landshut geboren, studierte evangelische Theologie und absolvierte an...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.