Zum ersten Advent gibt’s ein paar Schneeflocken

München. Pünktlich zum ersten Adventswochenende wird es winterlich in Bayern. Vom Bodensee bis zur südlichen Frankenalb hat es in der Nacht zum Freitag Neuschnee gegeben. Oberhalb von 600 Metern fielen dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge ein bis drei Zentimeter Schnee, in den Alpen örtlich sogar bis zu fünf Zentimeter. Oberhalb von 700 Metern soll der Schnee liegen bleiben. Ein heftiger Wintereinbruch ist zwar noch nicht in Aussicht, der DWD warnt aber vor glatten Straßen am Wochenende. Nach den Schneefällen gestern erwarten Meteorologen am Wochenende bis zu 30 Zentimeter Neuschnee #ndash...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.