BLLV: Schulen sind am Limit

Ausgebildete Lehrer fehlen – "Zu viele Externe"

Viechtach. Es brennt lichterloh an den bayerischen Schulen. Was überall fehlt, sind ausgebildete Lehrkräfte. Simone Fleischmann, Präsidentin des BLLV (Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband), will Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gar nicht einmal widersprechen: "Es stimmt, es gibt so viele Lehrer wie nie. Aber die Frage ist nicht, wie viele Lehrkräfte wir haben. Sondern, wer unterrichtet." Damit meint die seit 2015 amtierende Präsidentin, dass sich unter Bayerns Lehrern eine Vielzahl von Unterrichtenden befinden, die Externe sind. Sie kommen aus derzeit insgesamt 16 verschiedenen ander...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.