Die Schweinepest rückt näher

Aktueller Fall in Sachsen – Bayern verschärft Maßnahmen

München. Nach einem aktuellen Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) im Landkreis Meißen in Sachsen verschärft Bayern seine Vorsorgemaßnahmen. "Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst. Oberstes Ziel ist es, eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest zu verhindern", sagte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Freitag in München. Damit sich die Tierseuche nicht weiter nach Westen verlagert, unterstützt Bayern den Angaben zufolge die betroffenen Bundesländer mit einer Hundestaffel und Drohnen. "Zum Schutz der bayerischen Haus- und Wildschweinbestände s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.