Kein Zuschuss für Löwengehege

Sondersitzung im Bezirk – Freiwillige Förderung abgelehnt

Straubing. Mehr Löwenarena als Löwengehege: Um die geplante Investition im Tiergarten Straubing drehte sich gestern in Straubing eine sehr hitzige Sondersitzung des Bezirks. Neun Bezirksräte (ÖDP, Freie Wähler, AfD und Linke) hatten diese erzwungen, weil ihnen angeblich der Antrag des Tiergartenfördervereins auf einen freiwilligen Investitionszuschuss zur Sanierung des Löwengeheges vorenthalten worden war (wir berichteten). Die freiwillige Förderung wurde mit 16:8 Stimmen abgelehnt. Wiederholt warf ÖDP-Bezirksrat Urban Mangold (ÖDP) dem Bezirkstagspräsidenten vor, er habe den Antrag des Tierga...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.