Technischer Defekt: Firma liegt in Schutt und Asche

Wohnhaus von Flammenhölle verschont

Johanniskirchen. Gegen ein wahres Flammeninferno kämpften am Donnerstag 22 Feuerwehren aus den Landkreisen Rottal-Inn und Passau an, am Ende konnten sie die Hallen einer Paletten-Firma aus dem Ortsteil Mödlsbach nicht mehr retten. Am Morgen lag die Firma von Markus Fürst in Schutt und Asche. Wie durch ein Wunder blieb das unmittelbar angrenzende Wohnhaus der Familie Fürst unversehrt, auch dank des tatkräftigen Einsatzes der Feuerwehrleute. Den Schaden schätzte die Kripo am Donnerstag auf mehrere Millionen Euro. Auf dem Firmengelände in Mödlsbach sieht es am Freitagmorgen aus wie nach einem Gra...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.