Mehr kostenloses Wlan in Zügen bis 2023

Verkehrsministerium kündigt Ausbau an – Maßnahme stammt aus dem Koalitionsvertrag

München. Bis Ende 2023 sollen in Bayern rund 75 Prozent der Fahrgäste in S-Bahnen und Regionalzügen auf ein kostenloses Wlan zugreifen können. Das kündigte Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) gestern in einer Sitzung des Verkehrsausschusses des Landtags in München an. "Die zügige Ausstattung der Züge ist mir ein besonderes Anliegen. Im Koalitionsvertrag haben wir uns das Ziel eines kostenlosen Wlan-Angebots im öffentlichen Personennahverkehr gesetzt", sagte Schreyer. Angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen gehe ihr Haus davon aus, dass bis Ende 2023 etwa drei Viertel aller Fahrgäste i...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.